Quadram Institute

Norwich

Quadram Institute | Norwich

Bei dem Quadram-Institut handelt es sich um ein Innovationszentrums für die Weiterentwicklung der Lebensmittel- und Gesundheitsforschung. Der innovative Charakter ist durch die markante Gebäudehülle schon von außen erkennbar. Der Baukörper besteht aus zwei unterschiedlichen Gebäuden, die durch ein großes Atrium und ein Dachlicht verbunden sind. Die Büroräume befinden sich im verglasten, tageslichtreichen Bereich mit nach Süden ausgerichteten weiß glasierten Keramik-Baguettes von MOEDING. Die Laborunterkünfte im Norden befinden sich in dem Bereich mit der geschlossenen Fassade, um die Energieeffizienz zu fördern und die Labore auf einer optimalen Temperatur zu halten. In diesem Abschnitt kamen klassische MOEDING ALPHATON®-Platten, ebenfalls weiß glasiert, zum Einsatz. So entsteht sowohl hinsitlich Gestaltung als auch inhaltlicher Nutzung die perfekte Symbiose zwischen beiden Abschnitten.

Architekt: NBBJ, London
Produkt: ALPHATON® BAGUETTES
Farbe: 5 verschiedene Weißtöne, glasiert
Form: Standardform
Foto: James & Taylor Ltd
Projektnummer: 141009

„Die großflächige Fassade aus Ziegel ist inspiriert von der traditionellen Architektur von Norwich und verbindet das Gebäude mit seiner Umgebung. Der dynamische und ausgesprochen moderne, südliche Block hingegen greift gestalterisch die Forschungsthemen des Quadram-Instituts, wie Zellstrukturen und Genomsequenzen, auf." Quelle: https://archello.com/project/quadram-institute

Rebecca Mortimore, Science & Education Projects Director bei NBBJ, London