Marktscheune

Hallstadt

Marktscheune

Mit dem Neubau der Marktscheune wagt die Stadt Hallstadt als Bauherr einen mutigen und investitionsreichen Schritt zur Belebung der Innenstadt. Die profilierte vorgehängte Keramikfassade, die in ihrer Erscheinung an Holzlattungen alter Scheunen erinnert, hat erheblich zur Integration des Gebäudes in das heterogene bauliche Umfeld beigetragen. Die harmonische Fassade ist geprägt durch einen Mix aus großformatigen LONGOTON®-Platten und BAGUETTES. Bei der Farbwahl hat man sich für ein natürliches Terrakottabeige entschieden, welches ebenfalls auf die namensgebende Scheune Bezug nimmt.

Architekt: Schnettler Architekten I Weimar
Produkt: LONGOTON®
Farbe: Terrakottabeige
Form: Sonderform
Foto: Anke Müllerklein
Projektnummer: 110530