Kuggen Bürogebäude

Göteborg

Kuggen Bürogebäude

Für den Neubau des Bürohauses Kuggen auf dem Campus der Chalmers University of Technology in Göteborg galt die Zielsetzung höchster Energieeffizienz. Dreieckige glasierte Keramikfelder in fünf verschiedenen, vom Architekturbüro Wingårdh vorgegebenen Rottönen, zwei Grünvarianten und einem Schwarzton bilden im Wechsel mit verglasten Flächen die Außenhaut des Gebäudes. Die glasierten bunten Ziegelelemente präsentieren sich eindrucksvoll durch die Eigenart der Verarbeitung als vorgehängte Schindelfassade, ihre Formenvielfalt, den individuellen Charakter des gebrannten Tones im Zusammenspiel mit farbigen Glasuren, die subtil komponierten Variationen der Grundfarben Rot und Grün und nicht zuletzt durch die Oberfläche, die auch die haptischen Sinne berührt.


Architekt: Gert Wingårdh I Göteborg
Produkt: LONGOTON®
Farbe: Verschiedene Rot- und Grüntöne
Form: Sonderform, glasiert
Foto: Ake E:son Lindman AB

Die Architekten hatten im Wesentlichen die Langlebigkeit der Materialien im Auge und allen voran, die am meisten durch Wind und Regen beanspruchte Außenhaut des Gebäudes. Gewählt wurde deshalb eine vorgehängte Fassade aus gebranntem Ton, ein Material, das sich seit Jahrtausenden bewährt hat und darüber hinaus zu 100 Prozent für die verschiedensten Folgeverwendungen umweltverträglich recyclebar ist.