Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne durch die Cookie-Einstellungen Ihres Internet-Browsers die Cookies zu blockieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Ich stimme zu
Moedinfg Reference
zurück
Portalwache, Hamburg-Othmarschen

Geflammte Fassade in Signalfarbe

Portalwache, Hamburg-Othmarschen

Foto: Anke Müllerklein
Markante rote Gebäudehülle für Feuer- und Rettungswache in Hamburg Mit einem auffälligen Neubau in der Nähe des Elbtunnels erhält Hamburg eine neue Feuer- und Rettungswache, die eine optimale Notfallversorgung der knapp drei Kilometer langen Tunnelstrecke ermöglicht. Das im Januar fertiggestellte zweistöckige Gebäude an der Autobahn-Anschlussstelle der A7 im Stadtteil Othmarschen beherbergt neben einer Feuer- und Rettungswache außerdem eine Polizeidienststelle und bietet den idealen Standort.
Referenz Info
downloads zu dieser referenz

Markante rote Gebäudehülle für Feuer- und Rettungswache in Hamburg

Der 67 Meter lange Baukörper konnte in nur 13 Monaten fertiggestellt und im Januar 2018 feierlich eingeweiht werden. Für die neue Feuerwache hat das Hamburger Büro ABK - Architekten Bienmüller + Kollegen einen markanten Gebäuderiegel konzipiert, der auf 2500 Quadratmetern Nutzfläche ausreichend Platz für modernste Technik, neue Einsatzfahrzeuge sowie genügend Aufenthalts-, Ruhe- und Umkleideräume bietet. Im Erdgeschoss befinden sich die Räumlichkeiten für den abwehrenden Brandschutz, für den Rettungsdienst sowie auch die Hallenflächen für die Einsatzfahrzeuge, während im Obergeschoss die weiteren Personal- und Büroräume untergebracht sind.
WICHTIGER HINWEIS
Die Veröffentlichung von Pressetexten ist nur unter Beachtung unserer Nutzungsbedingungen zulässig. Die Nutzung in Pressetexten erhaltener Fotografien ist nur zulässig, wenn der Fotograf an der Fotografie benannt wird oder – sofern dies aus technischen Gründen nicht möglich ist – die Benennung des Fotografen in sonstiger Weise durch eine entsprechende Verknüpfung mit der Fotografie sichergestellt wird. Sollten Sie die enthaltenen Bilder in höherer Auflösung benötigen, senden Sie eine kurze E-Mail an die unten genannte E-Mail Adresse. Bitte lassen Sie uns ein Belegexemplar Ihrer Veröffentlichung zukommen, postalisch oder via E-Mail an:

MOEDING Keramikfassaden GmbH
Marketing
Ludwig-Girnghuber-Straße 1
84163 Marklkofen
marketing@moeding.de
OK, EINVERSTANDEN